top of page

Malreise an den See

Wasserlandschaft Bodensee und der Garten von Mia und Hermann Hesse

Ausspannen, Abstand gewinnen, sich inspirieren lassen, kreativ sein und mit Acryl oder Aquarell malen.

Mo 2. bis Fr. 6. September 2024

5 Maltage 

Am Untersee liegt auf einer Halbinsel der idyllische Ort "Horn". Wir lassen uns vom See, seinen Ufern und den Gärten von Mia und Hermann Hesse inspirieren. Wir wollen die Stimmungen vor Ort einfangen, lernen bzw. ergänzen zahlreiche Techniken und entwickeln die ganz persönlichen Abstraktionsstufen weiter. Wir arbeiten im großzügigen Atelier wo jeder seinen Arbeitsplatz hat und wo Sie in angenehmer Atmosphäre ausgiebig malen können.

Theoretisch werden Sie geschult durch vielerlei Kontraste ihre Kompositionen zu steigern und zu  verfeinern. Wir sprechen über spannungsvollen Kompositionsaufbau, über das sich steigernde Zusammenwirken von Farben über den Reiz von Grundierungen und Schichten. Und sie erleben in der kleinen Gruppe ein kreatives Umfeld und respektvollen Umgang miteinander, mit Formen und Farben.​Dabei werden ambitionierte Anfänger sowie Fortgeschrittene ihrem Stand entsprechend gefördert. 

Neben dem hauseigenen Atelier sind wir im Gästehaus untergebracht, das mit Einzel-/ Doppelzimmern sowie Gemeinschaftsküchen ausgestattet ist.

Das Frühstück ist selbstversorgt und abends besteht die Möglichkeit essen zu gehen.

 

Programm:

Montag: Wir beginnen mit einem Rundgang an den See und entdecken die Blickachsen zum See. Mit zeichnerischen Studien entdecken wir die typischen Uferlandschaften. Im Atelier setzen wir die Eindrücke farbig um.

Dienstag: 

Wir experimentieren mit verschiedenen Techniken (Grundierungen, Gel, Spachtelmasse, Abklatschen, Vertreiben, Verflüssigen...) und finden die persönlichen Vorlieben

Mittwoch: 

Wir besprechen Formen des Bildaufbaus und der Komposition und entwickeln malerische Elemete im Bild

Donnerstag:

Besuch des Mia,- und Hermann Hesse- Gartens.

Wir bringen die florale Elemente der Skizzen aus dem Garten ins Bild. Wir erörtern malerische Stilrichtungen und vertiefen den persönlichen Ausdruck

Freitag:

Individuelles Malen, Bildkomposition ergänzen und verfeinern, Spannung im Bild herstellen, Bildaussage verstärken, Bilder abrunden. Abschluss 

Abreise um 15.00

Bäume Malreise Bodensee
AtelierBodensee
Hermann Hessegarten, Malreise an den Bodensee, Malurlaub, Im Sommer malen, Hermann Hesse Gaienhofen, Julia Asfour
Draussen malen, Workshop im Sommer, Malen am Bodensee, Im Urlaub malen, Julia Asfour

Kosten: 

Kursgebühr 5 Maltage: 400 Euro

Plus Übernachtung im Gästehaus für fünf Nächte im Einzelzimmer, incl. Ateliernutzung, Nebenkosten, Führung und Museumseintritt: 

ca. 636,00 Euro

 

Die Anfahrt ist selbst zu organisieren.

Es empfiehlt sich Fahrgemeinschaften zu bilden, oder die Züge 3 Monate vor der Veranstaltung buchen.

Untersee Malreise Bodensee
Julia Asfour
Julia Asfour
Künstlerin
Bodensee Malreise

Julia Asfour,

Jahrgang 1964,

verheiratet drei Kinder,

Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Offenbach

Freischaffende Künstlerin und

Dozentin für Kunstkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Bei der VHS und im Atelier

bottom of page